Nachträgliche Genehmigung Dachausbau Bayern

Dieses Thema "ᐅ Nachträgliche Genehmigung Dachausbau Bayern - Baurecht" im Forum "Baurecht" wurde erstellt von bayer0815, 11. Januar 2018.

  1. bayer0815

    bayer0815 Boardneuling 11.01.2018, 19:00

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Nachträgliche Genehmigung Dachausbau Bayern

    Hallo zusammen,

    wie wäre folgender fiktiver Fall zu bewerten:

    Angenommen, jemand verkauft eine Wohnung (in Bayern; Baujahr 1994/95) mit Dachspitz. Dieser Dachspitz wäre nur von dieser Wohnung aus erreichbar und gehöre gemäß Teilungserklärung auch zu dieser Wohnung.

    Angenommen, der Dachspitz der Wohnung ist ausgebaut und es wird festgestellt, dass hierfür keine Genehmigung vorliegt.

    Gemäß BayBauOrdnung ist der Dachausbau verfahrensfrei (und scheinbar war er dies auch 1994/95?). Dies würde doch automatisch bedeuten, dass eine Genehmigung nicht erforderlich wäre und der Verkauf ohne weiteres erfolgen könne?

    Gruß aus Bayern
     
  2. Botschafter

    Botschafter Senior Mitglied 11.01.2018, 20:04

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    35
    100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)100% positive Bewertungen (312 Beiträge, 15 Bewertungen)
    Ein Verkauf ist nach einer Vorabstimmung mit dem Notar ohne eine baurechtliche Nachgenehmigung gegeben.
     
  3. bayer0815

    bayer0815 Boardneuling 11.01.2018, 21:42

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Gemäß bayerischer Bauordnung gilt ein Ausbau als verfahrensfrei, wenn die dachkonstruktion nicht verändert wird. Angenommen, der Dachspitz ist eine holzbalkendecke. Würde ein derartiger Ausbau die Dachkonstruktion verändern?
     
  4. mayerei

    mayerei V.I.P. 11.01.2018, 21:59

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    311
    89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)
    Dir ist schon klar was der Begriff "Veränderung" bedeutet? https://de.wikipedia.org/wiki/Veränderung
     
  5. bayer0815

    bayer0815 Boardneuling 12.01.2018, 07:48

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    In diesem Zusammenhang ist mir nicht ganz klar, wie der Begriff 'Veränderung' einzuordnen ist, da ein Dachausbau auf einer Holzbalkendecke ja durchaus zu mehr Belastung auf der tragenden Dachkonstruktion führen könnte.

    Sofern sich dies verfahrensfrei realisieren ließe, dennoch ein Antrag auf Genehmigungfreistellung gestellt werden würde, würden die Angaben im Bauantrag bzw. der Baubeschreibung der Möglickeit des verfahrensfreien Ausbaus vorgehen?

    Anders ausgedrückt..jemand würde ein verfahrensfreies Bauwerk errichten wollen und würde dennoch einen Bauantrag / Antrag auf Freistellung einreichen, so müssten die hier genannten Angaben korrekt sein, auch obwohl ein Bauantrag nicht erforderlich wäre?

    Angenommen im Bauantrag würden falsche Angaben, zb zum Deckenaufbau gemacht werden, so wäre der Bauherr in der Haftung, obwohl er egtl auf einen Bauantrag hätte verzichten können (da verfahrensfrei)? Demnach würde es sich ja empfehlen, keinen Antrag zu stellen. Ansonsten wären ja die falschen Angaben für einen Dritten ersichtlich.
     
  6. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.01.2018, 07:49

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    311
    89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)
    Ist das Dach verändert worden? Oder nur hat nur ein Innenausbau stattgefunden?
     
  7. bayer0815

    bayer0815 Boardneuling 12.01.2018, 07:55

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Unterstellen wir, dass Dach wäre gleich geblieben und es würde nur ein innenausbau stattfinden. Wie wäre die Situation zu den Angaben im Bauantrag zu bewerten?
     
  8. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.01.2018, 09:44

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    311
    89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)
    Was eine Dachkonstruktion ist, ist bekannt?
    Schönes Bild hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dachkonstruktion
     
  9. bayer0815

    bayer0815 Boardneuling 12.01.2018, 09:51

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, bayer0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Grundlegend ist das bekannt. Und wenn ich mir das bild 'sparrendach mit holzbalkendecke ' anschaue, dann zählt die holzbalkendecke scheinbar auch zur dachkonstruktion hinzu. Würde diese nun zu wohnraum umgebaut werden und mit zusätzlichen lasten / Bodenaufbau belastet könnte dies nach meiner laienhaften Einschätzung eine Veränderung der Dachkonstruktion bedeuten.
     
  10. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.01.2018, 09:59

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    311
    89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)89% positive Bewertungen (7377 Beiträge, 377 Bewertungen)
    Dann würde jeder Innenausbau eine Veränderung der Dachkonstruktion sein. Schon das Aufstellen seiner Möbel in den als Abstellraum genutzten Dachboden, wäre eine Veränerung einer Dachkonstruktion. Ja selbst das Betreten des Dachraumes wäre eine Veränderung der Dachkonstruktion, da ja zusätzliche Lasten eingebracht werden.
    Eine Veränderung liegt vor, wenn aus einem Spitzgiebel ei Walmdach gemacht wird, oder wenn Gauben eingebaut werdenn
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Nachträgliche Genehmigung oder Brandschutzmauer Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 18. Dezember 2013
BGB AT: Nachträgliche Genehmigung der gesetzlichen Vertreter auf einem Konzert gem. §§ 108, 184 Zivilrecht - Examensvorbereitung 14. August 2013
Dachausbau Mietrecht 24. Mai 2011
Genehmigung? Baurecht 3. Juni 2009
Nachträgliche Genehmigung von Arbeitsvertrag mit Minderjährigem Arbeitsrecht 22. November 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum