Ausbildungsvisum auf eine andere Firma umschreiben lassen.

Dieses Thema "ᐅ Ausbildungsvisum auf eine andere Firma umschreiben lassen. - Asyl- und Ausländerrecht" im Forum "Asyl- und Ausländerrecht" wurde erstellt von okan2207, 8. Oktober 2018.

  1. okan2207

    okan2207 Neues Mitglied 08.10.2018, 20:09

    Registriert seit:
    8. Oktober 2018
    Beiträge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, okan2207 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ausbildungsvisum auf eine andere Firma umschreiben lassen.

    Hallo Zusammen,

    folgender Fall:

    Person A hat ein Ausbildungsvisum für eine Ausbildung bei der Firma A bekommen. Nach der einreise meldet er sich bei dem Chef der Firma A und bekommt die aussage dass er ihn erst ab März für die Ausbildung zulassen will. Person A hat jetzt aber einen Bewerbungsgespräch bei einer Firma B bekommen. Sollte er jetzt eine zusage bekommen von der Firma B könnte er dann einfach dass Visum auf die Fa. B umschreiben lassen? Laut Ausländerbehörde müsste er dann wieder zurück in die Heimat und ein neues Visum beantragen. Sollte dass der Fall sein kann er aber bei der Fa. B nicht anfangen weil die Anmeldefrist endet.

    hat hier schon mal jemand so einen Fall gehabt ??

    vielen Dank schon mal
     
    #1
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 09.10.2018, 00:01

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    17.565
    Renommee:
    1.079
    93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)93% positive Bewertungen (17565 Beiträge, 1219 Bewertungen)
    AW: Ausbildungsvisum auf eine andere Firma umschreiben lassen.

    Wenn er die Staatsangehörigkeit einer jener Nationalitäten hat, die ein Visum nur in ihrem Heimatland bzw. Wohnsitzland außerhalb Deutschlands/des Schengen-Raums beantragen können, dann ist das so.
    Ja.
     
    #2
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Aufenthaltsbestimmungspflicht Familienrecht 10. April 2014
Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? Staats- und Verfassungsrecht 12. März 2011
Festnahmerecht und Körperverletzung Strafrecht / Strafprozeßrecht 11. November 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Lebensversicherung umschreiben? Betreuungsrecht 28. Oktober 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum